Folge uns auf facebook

Wie ich dann doch noch was Interessantes entdeckte

Astroland. Eine Old School Arcade, mit Spielen wie Street Fighter 2 und Ms. Pacman. Nerdvana.

Man kann sich lange Vorreden sparen: Asuncion sieht im Hellen auch nicht besser aus, als in der Dämmerung. Immerhin sind dann aber Menschen auf der Straße und man kann sich aus dem Hotel trauen. Das habe ich dann auch gemacht, wobei es darüber nicht viel zu berichten gibt, weshalb der post auch eher eine Sammlung von einzelnen Fundstücken darstellt.

Eines der wenigen ansehnlichen Gebäude im Zentrum.
Das Zentrum besteht aus eigentlich hübschen Bauten im Kolonialstil. Leider völlig abgeranzt. Die wenigen Gebäude, die ganz ordentlich aussehen sind fast alle in der Hand großer Ketten. McDonald's. Burger King. TGI Fridays. Das ist insofern gut, als das diese Läden sauber sind und man dort ohne die Gefahr einer Lebensmittelvergiftung essen kann.
Gegenüber vom Hotel befindet sich ein mall und in dieser mall befindet sich das Astroland. Das ist eine Old School Spielhalle mit großartigen alten Spielautomaten wie Street Fighter 2 und Ms. Pacman. Es gibt aber auch neuere pädagogisch wertvolle Spiele. Seek & Destroy zum Beispiel.

Noch Fragen?

Nach einer Weile bin ich dann über einen Flohmarkt gestolpert, wo es tatsächlich echte Raritäten zu bestaunen gab. Uralte Bügeleisen, in die noch heiße Kohlen getan werden zum Beispiel. Aber auch jede Menge anderes Zeugs. Alte Waffen. Viel Münzen und Briefmarken und vergoldeten Krempel. Naja und dann waren da noch Bieruntersetzer, die ich euch keinesfalls vorenthalten möchte.


Flohmarkt in Asuncion. Ein Stück Heimat.

Nach einer Weile habe ich mich hingesetzt und da isses dann passiert. Zu meiner linken schleicht er sich lautlos an und ich habe wohl maßloses Glück gehabt, dass ich es überhaupt gesehen habe. Klein und zierlich mit einem Flügelschlag den man nicht sehen kann taucht neben mir plötzlich ein Kolibri auf. Grün schimmert er in der Sonne. Im Iguacu Nationalpark sehe ich keinen einzigen interessanten Vogel, aber hier. Trotzdem schön.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren

Fast echte Wikinger zum Anfassen

Mautstraßen in Norwegen